Arrow
Arrow
VIA - Erlebnisraum Römerstraße / Patrick Gawandtka
Slider

Die Region

Die LEADER-Region Zülpicher Börde liegt im südlichen Teil Nordrhein-Westfalens im Zentrum des Städtedreiecks Köln-Bonn-Aachen. Dem Regierungsbezirk Köln unterstellt, liegen insgesamt fünf Kommunen innerhalb der LEADER-Region. Die Stadt Zülpich und die Gemeinde Weilerswist gehören zum Kreis Euskirchen, die Gemeinden Vettweiß und Nörvenich sind Teil des Kreises Düren, Ertstadt mit seinen südlichen Ortsteilen liegt im Rhein-Erft-Kreis. Die LEADER-Region Zülpicher Börde erstreckt sich auf einer Fläche von etwa 373 km². Mit 66.600 Einwohnern ist die Region verhältnismäßig dünn besiedelt.

 

Die LEADER-Region Zülpicher Börde

Die LEADER-Region Zülpicher Börde

Nahezu unbewaldete, überwiegend landwirtschaftlich genutzte Ebenen mit vereinzelten kleinen Ortschaften charakterisieren die Region und spiegeln die Weite der Landschaft wider. Die Kultivierung des fruchtbaren Lössbodens und die intensive Nutzung der Zülpicher Börde als Siedlung- und Wirtschaftsraum haben seit Jahrtausenden ihre unverwechselbaren Spuren hinterlassen. Die Börde mit ihrer typischen Flora und Fauna und ihrer landwirtschaftlichen Prägung ist das Ergebnis einer langen Kulturgeschichte.