Arrow
Arrow
VIA - Erlebnisraum Römerstraße / Patrick Gawandtka
Slider

DVS-Veranstaltung am 16. und 17. Oktober 2018: Natürlich mit LEADER?! – Zusammenarbeit im Natur- und Landschaftsschutz in der Region stärken

05.07.2018


Die Deutsche Vernetzungsstelle Ländliche Räume (DVS), der Verband Deutscher Naturparke (VDN) und der Deutsche Verband für Landschaftspflege (DVL) laden Sie herzlich ein.

 

Natürlich mit LEADER?!

Zusammenarbeit im Natur- und Landschaftsschutz in der Region stärken

 

Die Veranstaltung findet am 16./17. Oktober in Bad Herrenalb in Baden-Württemberg statt.

 

Im Rahmen der Veranstaltung möchten wir die Schnittstellen zwischen Regionalentwicklung, Naturschutz und Landschaftspflege genauer beleuchten. Landschaftspflegeverbände und Großschutzgebiete wie Naturparke engagieren sich in vielen Regionen für Kulturlandschaftsschutz, Vermarktung regionaler Produkte, Tourismus und Umweltbildung. All das sind Aufgaben, die sich mit den Zielen und Handlungsfeldern vieler LEADER-Regionen überschneiden. Wie sieht die Zusammenarbeit aus? Gibt es Hemmnisse und wie kann man mit ihnen umgehen?

 

Bei der Veranstaltung berichten LEADER-Regionen, Naturparke und Landschaftspflegeverbände von ihrer Zusammenarbeit und stellen Projektbeispiele vor. Darüber hinaus wollen wir anhand aktiver Veranstaltungsmethoden gemeinsam Lösungsansätze für die Fragen und Themen der Teilnehmer erarbeiten. Gute Ideen können Sie in Ihre Region und Netzwerke mitnehmen.

 

Das Programm und den Link zur kostenfreien Anmeldung finden Sie hier: www.netzwerk-laendlicher-raum.de/leader-naturschutz

Hier finden Sie auch Information zur Anreise und Unterkunft.

Anmeldeschluss ist der 3. September 2018.

 

Aufmerksam machen möchten wir außerdem auf unseren anschließenden Transferbesuch „Ländlicher Naturtourismus“ im Nordschwarzwald, der im Anschluss an diese Veranstaltung stattfinden wird. Auf der Exkursion am 17./18. Oktober werden wir Projekte der LEADER-Regionen, des Naturparks und des Nationalparks besuchen. Weitere Infos und Anmeldung finden Sie hier: www.netzwerk-laendlicher-raum.de/naturtourismus