previous arrow
next arrow
Slider

DVS-Veranstaltung am 17. und 18. Oktober 2018: Ländlicher Naturtourismus im Nordschwarzwald

05.07.2018


Die Deutsche Vernetzungsstelle Ländliche Räume lädt Sie herzlich ein zum

 

Transferbesuch

Ländlicher Naturtourismus

im Nordschwarzwald

 

Die Busexkursion findet am 17. und 18. Oktober 2018 statt, Startpunkt ist Bad Herrenalb.

 

Naturnahe Landschaften sind für viele Touristen ein entscheidendes Kriterium bei der Wahl des Urlaubsziels; Rad-, Wander- und naturnahe Urlaubsaktivitäten liegen im Trend. Von diesen Tourismusperspektiven können gerade ländliche Regionen profitieren, wenn sie ihre attraktiven historischen Kultur- und Naturlandschaften als Marke für die Region etablieren und entsprechende Qualifizierungs-, Freizeit- und Erholungsangebote entwickeln.

Die LEADER-Region Nordschwarzwald und der Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord haben „Naturtourismus“ schon lange auf der Agenda und viele Projekte (mit-)entwickelt. Im Rahmen einer Busexkursion besuchen wir eine Auswahl dieser Projekte, etwa das Infozentrum Kaltenbronn am Rande eines Hochmoorgebietes und den Baumwipfelpfad in Bad Wildbad. Zudem informieren wir uns beim noch jungen Nationalpark Nordschwarzwald darüber, wie er den Balanceakt zwischen touristischer Entwicklung und Naturschutz künftig meistern möchte.

 

Das Programm und den Link zur kostenfreien Anmeldung finden Sie hier (Achtung: die Teilnehmerzahl ist auf 35 begrenzt!): www.netzwerk-laendlicher-raum.de/naturtourismus

Unter dem Link finden Sie auch Informationen zu Anreise und Unterkunft.

Anmeldeschluss ist der 3. September 2018.

 

Wichtiger Hinweis: Wir starten mit dem Bus am 17. Oktober mittags am Parkhotel Luise in Bad Herrenalb, wohin wir abends auch wieder zurückkehren werden (bitte in Bad Herrenalb ein Zimmer buchen). Der Transferbesuch endet am 18. Oktober in Pforzheim Hauptbahnhof, anschließend gibt es einen Bustransfer zurück zum Parkhotel Luise.
Die Exkursion findet im Anschluss an die DVS-Veranstaltung „Natürlich mit LEADER!? Zusammenarbeit im Natur- und Landschaftsschutz in der Region stärken“, 16. und 17.Oktober, Parkhotel Luise, statt (www.netzwerk-laendlicher-raum.de/leader-naturschutz).