previous arrow
next arrow
Slider

Konstruktive Dialoge, neue Projektideen und aktueller Sachstand – Die LEADER-Arbeitsgruppe der kommunalen Partner traf sich zum zweiten Mal in diesem Jahr

22.06.2018


Nach einer kurzen Begrüßung informierte unser Regionalmanager Peter Wackers über den Projektbearbeitungsstand in der Lokalen Aktionsgruppe.  Zum Ende des ersten Halbjahres 2018 kann die Region auf insgesamt vier, durch die Bezirksregierung bewilligte Projekte stolz sein. Die Projekte „Rheinisches Zentrum für Gartenkultur“ „Ferien zu Hause“ und „OffBeat“ befinden sich ebenso wie das Kooperationsprojekt „Beteiligungsmobil“ in der Umsetzungsphase. Weitere Projekte sind bereits durch den Lenkungskreis beschlossen und werden für die Antragsstellung vorbereitet. Andere befinden sich in der Ausarbeitungsphase und werden in einer der nächsten Beschlusssitzungen des Lenkungskreises zur Diskussion stehen. Darunter auch das transnationale Kooperationsprojekt mit der LEADER-Region Sauwald-Pramtal in Oberösterreich.

 

 

Die Gemeinde Nörvenich stellte darüber hinaus ein Projekt vor, das die Auen rund um den Neffelbach aufwerten und für die Bürgerinnen und Bürger erlebbar machen soll, ohne den Naturschutz aus den Augen zu verlieren. Ein interessantes Projekt, auf das wir alle in der Region gespannt sein dürfen.

Eine Abfrage der Ortsvorsteher in der Region ergab, dass die Themenfelder Nahversorgung sowie Kinder- und Jugendfreundliche Dorfentwicklung besonders in den Vordergrund rücken und für die Dörfer in unserer Region einen hohen Stellenwert haben.

Ein besonderer Dank an die kommunalen Vertreter, für einen rundum gelungenen Termin, mit zielführenden Dialogen und spannenden Inputs für die künftige Arbeit in der LEADER-Region Zülpicher Börde.