previous arrow
next arrow
Slider

„Lust aufs Land“ – Die internationale grüne Woche in Berlin

30.01.2019


Regionale Produkte aus aller Welt, modernste Agrartechnologie und ein besonderes Augenmerk auf die Entwicklung der ländlichen Räume. Das alles ist die „Internationale Grüne Woche“ (IGW) in Berlin. Und unser Regionalmanagement war mittendrin.

 

Auch in diesem Jahr  fand im Rahmen der Messe wieder die Veranstaltungsreihe „Zukunftsforum Ländliche Entwicklung 2019“ statt. In vielen verschiedenen Fachforen konnten sich Regionalmanager aus ganz Deutschland, Vertreterinnen und Vertreter der unterschiedlichen Behörden und Ministerien und andere interessierte Fachbesucher über brandaktuelle Themen informieren, die die Akteure im Bereich der ländlichen Entwicklung derzeit beschäftigen.

 

 

 

 

 

Besonders interessant für Peter Wackers und Julia Schneider war der Besuch der Halle 4.2. Schwerpunktthemen hier waren „Lust aufs Land“, „Multitalent Holz“, „Nachwachsende Rohstoffe“ sowie „Wild Jagd Natur“. Hier hatte auch die LEADER-Region Zülpicher Börde ihren Auftritt am Stand der BAG LAG (Bundesarbeitsgemeinschaft der LEADER-Aktionsgruppen). Neben zahlreichen anderen Projekten präsentierte sich hier, hinter einem kleinen Türchen ein großes Projekt und repräsentierte so die Arbeit der LEADER-Region Zülpicher Börde.

 

 

 

 

 

 

Beim abendlichen Empfang des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft plädierte auch Julia Klöckner (Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft) für einen stärken Fokus auf die Entwicklung der ländlichen Regionen Deutschlands und lobte die Arbeit aller, in den unterschiedlichen Entwicklungsprozessen, beteiligter Akteure.