previous arrow
next arrow
Slider

Erfolgreiches Netzwerken trotz Corona-Einschränkungen

21.10.2020


Auch in Zeiten von Corona ist der Austausch sowohl der kommunalen Vertreter der LEADER-Region Zülpicher Börde als auch der aktiven Projektträgern sehr wichtig.

 

 

So trafen sich am 13. Oktober die kommunalen Partner der LAG in Zülpich, um sich über die aktuellen Projektstände und die Arbeit der LAG zu informieren und wichtige Entscheidung in Hinblick auf die kommenden Förderjahre zu treffen. Ebenfalls wurden neue Projektideen vorgestellt und im Plenum diskutiert.

 

 

Am 19. Oktober fand nach einer fast einjährigen Pause erneut der „Arbeitskreis Projektträger“ statt, welcher einerseits einen Informationstermin für die Projektträger darstellt und andererseits die Vernetzung unter den Projektträgern in der Zülpicher Börde fördert. Die Plattform gibt den bereits erfahrenen Projektträger die Möglichkeit, ihren Erfahrungsschatz an „neue“ Projektträger weiterzugeben. Durch die Vernetzung der Teilnehmenden arbeiten bereits einzelne Projekte in Kooperation, wie beispielsweise die Projekte „Wassernetz Börde“ und „Gesundsheitsparcours für Jung & Alt“, die im Jahr 2021 eine gemeinsame Veranstaltung planen.

 

 

Auch das Regionalmanagement mit dem neuen Regionalmanager Sebastian Duif war dankbar über die konstruktiven Diskussionsrunden und den Austausch mit kommunalen Vertretern und Projektträgern.

 

 

Für das Frühjahr 2021 sind bereits Termine für weitere Sitzungen geplant.