VIA - Erlebnisraum Römerstraße © Patrick Gawandtka
Sommer in der Zülpicher Börde
Sommer in der Zülpicher Börde
previous arrow
next arrow
 

Neuigkeiten

In Erinnerung an Dr. Iris Hofmann-Kastner

23.01.2024
Mit großer Trauer erfüllte uns die Nachricht vom Tod von Frau Dr. Iris Hofmann-Kastner kurz vor Weihnachten. Als Gründungsmitglied des LAG Zülpicher Börde e.V. war sie eine der Unterstützerinnen der ersten Stunde und engagierte sich aktiv seit 2015 im Lenkungskreis der LEADER-Region … weiterlesen

Projektaufruf: Regionalbudget – Förderung von Kleinprojekten im Jahr 2024 – Jetzt Projektidee einreichen!

02.01.2024
Der LEADER-Region Zülpicher Börde stehen durch die GAK-Strukturentwicklung zusätzliche Fördergelder zur Verfügung, welche der Unterstützung von Kleinprojekten dienen. Dieses Instrument ist als „Regionalbudget“ bekannt.     Das Regionalbudget richtet sich in … weiterlesen

Zukunftsdörfer in Eifel und Börde – Kostenfreie Online-Vorträge zum Klima- und Naturschutz im Dorf


Zukunftsdörfer in Eifel und Börde - Kostenfreie Online-Vorträge zum Klima- und Naturschutz im Dorf Die Biologischen Stationen Düren, Euskirchen und Bonn/Rhein-Erft heißen Sie herzlich willkommen, mehr über die Maßnahmen zum Klima- und Naturschutz im Rahmen der LEADER-Kooperations … weiterlesen

Eröffnung nach nur fünf Wochen

12.12.2023
  Groß und Klein konnten es kaum erwarten: Endlich wurde die Pumptrack-Anlage freigegen für den offiziellen Gebrauch.       In nur gut einem Monat war es geschafft: Die Gemeinde Weilerswist hat jetzt eine Pumptrack-Anlage, die sich sehen lassen kann … weiterlesen

Kleinprojekte auch 2023 ein voller Erfolg

06.12.2023
„Die Förderung von Kleinprojekten ist ein wertvolles Instrument, um ehrenamtliches Engagement im ländlichen Raum zu unterstützen“, so Regionalmanager Sebastian Duif und fügt hinzu: „Wir sind stolz in diesem Jahr wieder 19 Kleinprojekte mit einer Gesamtfördersumme von 170.000 … weiterlesen

Ripuarische Sprache bleibt lebendig

04.12.2023
Jede Region hat ihren eigenen Dialekt und somit eine eigene Sprache, die identitätsstiftend und schon seit Generationen weitergegeben wurden. So auch in der Zülpicher Börde. Die ripuarische Sprache ist in verschiedenen Varianten in unserer Region verwurzelt. Doch im Alltag geht die … weiterlesen