previous arrow
next arrow
Slider

Herausforderung „Mittelabruf“ – Gewinnbringender Input für unsere Projektträger

18.01.2019


Am 16.01.2019 kamen unsere Projektträger erneut zusammen. Diesmal um die Herausforderung „Mittelabruf“ anzugehen.

In LEADER-Projekten erfolgt die Auszahlung der Projektmittel nach dem Erstattungsprinzip. Das bedeutete, dass die Projektträger für Auslagen in ihrem Projekt in Vorleistung treten und dann in regelmäßigen Abständen einen Auszahlungsantrag an die Bezirksregierung Köln stellen können, um die Mittel rückerstattet zu bekommen.

 

Um eben diese Auszahlungsanträge formgerecht zu erstellen, diente der Termin am vergangenen Mittwoch. Die Teilnehmer erhielten einen gewinnbringenden Input über das konkrete Stellen eines solchen Antrags. Dadurch soll der Aufwand für unsere Projektträger reduziert werden. Zudem gab das Regionalmanagement Handlungsempfehlungen außerhalb der individuellen Projektberatung zu Tipps und Tricks für eine einfache und effektive Projektumsetzung. Ziel des Treffens war es, mit dem Angebot die Qualität der Projekte in der LEADER-Region Zülpicher Börde zu steigern und unsere Projektträger nachhaltig zu unterstützen.

 

 

 

Ein sehr erfolgreicher Termin in entspannter Atmosphäre, der es unseren Projektträgern ermöglicht, sich mit anderen auszutauschen, zu lernen oder sich gegenseitig Tipps zu geben. Es ist geplant, das Format regelmäßig stattfinden zu lassen.