previous arrow
next arrow
Slider

„Wassernetz Börde“ in Zeiten von Corona: Alle kommunalen Events finden im Jahr 2021 statt

14.05.2020


Ein Höhepunkt des LEADER-Projekts „Wassernetz Börde“ sind die in den beteiligten Kommunen geplanten Sommerevents rund um aktuelle Wasserthemen. Diese mussten wegen der Corona-Krise nun verschoben werden. Stattfinden werden die fünf Events im Jahr 2021 (Termine folgen in Kürze). 

 

Die Corona-Krise geht auch am LEADER-Projekt „Wassernetz Börde“ nicht spurlos vorüber. So wurden aufgrund der Pandemie die Zeitplanungen für die in diesem Jahr geplanten Events sowie die Wanderausstellung „Wasser in der Bördelandschaft“ und den Wettbewerb „Wassergeschichten“ angepasst. Das Gesamtpaket wurde ins Jahr 2021 verschoben.

 

Die Entscheidung zur Verschiebung der Events wurde in enger Abstimmung mit allen Beteiligten getroffen. Dabei stand und steht der Schutz der Gesundheit der Besucherinnen und Besucher im Fokus der Planungen. Diese orientieren sich stets an den Vorgaben und Empfehlungen der aktuellen Corona-Schutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen. Die neuen Termine sollen in Kürze bekanntgegeben werden.

 

Mehr Informationen zum Projekt „Wassernetz Börde“ sowie zu den Events, der Ausstellung und dem Wettbewerb finden Sie unter http://wassernetz-boerde.erftverband.de.

 

 Wünschen Sie weitere Informationen zum Projekt „Wassernetz Börde“? Dann können Sie uns gerne kontaktieren. Ansprechpartner für die Presse ist Manfred Kasper. Sie erreichen ihn per Mail unter oder telefonisch unter (0175) 24 44 184.